54. Nordische Filmtage Lübeck: Neue Festival-Box bietet interaktive Aktionen an und Video on Demand Streaming Angebot für Journalisten und Fachbesucher
Lübeck, 31.10.12
Die neue Festival-BOX kommt erstmalig am 31. Oktober 2012 an ihrem Standort CineStar Filmpalast Stadthalle in Lübeck, einem der Festivalkinos, ab Beginn der diesjährigen Nordischen Filmtage Lübeck zum Einsatz. Entstanden durch eine gemeinsame Initiative des Festivals und conegge Film! kann die interaktive Filmbox von allen Festivalbesucherinnen und -besuchern während der 54. Nordischen Filmtage Lübeck vom 31.10. bis 04.11.12 genutzt werden. Jede/r kann sich – allein, zu zweit oder in der Gruppe – in die Box setzen und Grußbotschaften aufnehmen oder mit einem Video-Statement das Festival kommentieren.
Die Videos werden, nach erfolgtem upload, auf dem Youtube-Channel der Nordischen Filmtage zu sehen sein, die Verlinkung erfolgt über die Festival Webseite auf www.filmtage.luebeck.de Die Festivalbesucher können in der Festival-Box auch ein Erinnerungsfoto von sich (und den anderen Beteiligten) ausdrucken oder direkt per Email aus der Festival-BOX an Freunde verschicken. In der Box wurde schon der diesjährige Festival-Trailer 2012, der seit Mitte Oktober in Kinos in Schleswig-Holstein und Hamburg gezeigt wird, aufgenommen.

Ermöglicht wird die Festival-BOX durch die Lübecker Unternehmen Colibri, JessenLenz, Betten Struve, Das kleine KRA – Schmuck heute, sitz-art, Skanbo, Abessa Kaffee Welt und die Werbeagentur RESULTED, die alle bereits seit langem kulturelle Projekte unterstützen.

Ein weiteres Novum in diesem Jahr bei den 54. Nordischen Filmtagen Lübeck ist das Angebot an akkreditierte Pressevertreter und Fachbesucher Filme des Festivals per Stream als „Video on Demand“ sichten zu können. Das Festival kooperiert dabei zum einen mit der Potsdamer FilmConfect AG (www.filmconfect.com), die über internetbasierte Filmportale maßgeschneidertes Entertainment für ein ausgewähltes Publikum anbietet und als Anbieter des DVD-Labels „Nordic Watching“ skandinavische Filmen vertreibt. Weiterer Kooperationspartner ist die Lübecker Firma JessenLenz (www.jessenlenz.de), bekannt als hochwertiger IT-Dienstleister.

Die VoD-Bar befindet sich direkt neben dem Festivalkino CineStar Filmpalast Stadthalle (Eiscafé San Marco, Mühlenbrücke) und ist in der Zeit der 54. Nordischen Filmtage Lübeck vom 31.10. bis 04.11.12 besetzt.

Die Öffnungszeiten der VoD-Bar
Mi., 31.10.: 14:00 - 19:00 Uhr
Do., 1.11. bis Sa., 3.11.: 10:00 bis 19:00 Uhr
So. 4.11., 10:00 - 17:00 Uhr

Karten für die Festivalfilme und weitere Informationen zum Programm der kommenden 54. Nordischen Filmtage Lübeck unter: www.filmtage.luebeck.de
FilmConfect goes Kino
Potsdam, den 4. Mai 2015

FilmConfect bringt im Zusammenarbeit mit der Rekord Film GmbH am 7. Mai den Film „What the Fuck heißt REDIRECTED“ in die deutschen Kino. What the Fuck heißt ...
Lucky Luke Box wird unter die 100 besten Box-Sets 2012 von Bild.de gewählt
Aus über 100 Einsendungen hat die Movieman-Redaktion, im Auftrag von Bild.de, die schönsten, umfangreichsten DVD- und Blu-ray-Boxen mit dem größten Sammlerwert ermittelt.

Die Lucky Luke Boxen ...
Harry Me startet ab dem 5. November im Kino
Potsdam, den 31. Oktober 2015

Das Comedy Highlight, das über eine Million Kinobesucher in Frankreich verbucht, startet ab dem 5 November bundesweit im Kino. Gemeinsam mit der Rekord Film GmbH ...