Neue Serie zum Filmvertrieb in Non-Traditional-Outlets: Von der Schütte zur Sonderfläche
03. November 2011
Während die Umsätze der klassischen Vertriebswege im vergangenen Jahr teilweise stark zurückgingen, halten die unter Non-Traditional-Outlets (NTO) zusammengefassten Kanäle konstant ihren Umsatzanteil. Einer der Vertriebswege sticht dabei sogar durch deutliches Wachstum heraus.

Als Christian Rönschvor rund einem Jahrzehnt begann, als damaliger Universum-Vertriebsmanager NTOs zu erschließen, hatten DVDs noch einen völlig anderen Stellenwert in deren Sortiment als heute: "Anfangs wurden DVDs in der klassischen Schüttplatzierung dargeboten", erinnert sich der heutige FilmConfect-Geschäftsführer. "Der Gitterkorb, in dem vorher mal Autobatterien feilgeboten wurden, war nun eben mit DVDs gefüllt." Dass heute Händler wie Lidl und Netto Home-Entertainment-Produkte auf fixen Flächen anbieten, "war damals undenkbar". Mittlerweile haben sich aber Programmanbieter und NTOs aufeinander eingespielt, DVD-Aktionen sind häufiger, und viel mehr Anbieter haben die neuen Vertriebswege als umsatzrelevanten Kanal erkannt. So ist bei Majors heute ein NTO-Umsatzanteil von 25 Prozent keine Seltenheit mehr.

Als Christian Rönschvor rund einem Jahrzehnt begann, als damaliger Universum-Vertriebsmanager NTOs zu erschließen, hatten DVDs noch einen völlig anderen Stellenwert in deren Sortiment als heute: "Anfangs wurden DVDs in der klassischen Schüttplatzierung dargeboten", erinnert sich der heutige FilmConfect-Geschäftsführer. "Der Gitterkorb, in dem vorher mal Autobatterien feilgeboten wurden, war nun eben mit DVDs gefüllt." Dass heute Händler wie Lidl und Netto Home-Entertainment-Produkte auf fixen Flächen anbieten, "war damals undenkbar". Mittlerweile haben sich aber Programmanbieter und NTOs aufeinander eingespielt, DVD-Aktionen sind häufiger, und viel mehr Anbieter haben die neuen Vertriebswege als umsatzrelevanten Kanal erkannt. So ist bei Majors heute ein NTO-Umsatzanteil von 25 Prozent keine Seltenheit mehr...
(Quelle: VideoMarkt)

 
Generalversammlung bestätigt Erfolgsstrategie
Die ordentliche Generalversammlung der FilmConfect AG hat am heutigen Tage allen Anträgen des Verwaltungsrates einstimmig zugestimmt. Dazu gehört auch die Verlegung des Firmensitzes in die ...
FilmConfect wird frankophil
14. März 2012
Die FilmConfect AG startet am 19. April mit der "Edition Cinema Francais" eine neue DVD-Reihe mit Klassikern des französischen Kinos. Die Titel werden als hochwertige Mediabooks ...
15. April 2016
FilmConfect weitet seine Kooperationen im VoD Bereich aus und beliefert mittlerweile nahezu alle deutschsprachigen Video on Demand Plattformen als technischer Dienstleister mit Video on Demand ...