Yasmin Meyer
Nach erfolgreichen Abschluss ihres Abiturs in Berlin unterstützt Yasmin seit August 2015 den Bereich Produktstrategie bei FilmConfect. Derzeit absolviert sie eine Ausbildung zur "Medienkauffrau im Bereich audiovisuelle Medien". Insbesondere in der Vermarktung der Anime-Serien bereichert sie FilmConfect mit ihren Ideen und der Durchführung einer ausgewogenen Social Media Strategie. Als Organisationstalent plant sie zudem die Anime Messe auf denen FilmConfect vertreten ist. Yasmin bringt den nötigen Drive mit, zukünftig eigene Produktsektoren zu übernehmen. 
FilmConfect goes Kino
Potsdam, den 4. Mai 2015

FilmConfect bringt im Zusammenarbeit mit der Rekord Film GmbH am 7. Mai den Film „What the Fuck heißt REDIRECTED“ in die deutschen Kino. What the Fuck heißt ...
FilmConfect AG schließt Kooperation mit Egmont Ehapa Verlag
Das Management der FilmConfect AG freut sich bekanntzugeben, dass das Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit der Egmont Ehapa Verlag GmbH im Hinblick auf die weltweite Marke „LUCKY LUKE“ ...
15. April 2016
FilmConfect weitet seine Kooperationen im VoD Bereich aus und beliefert mittlerweile nahezu alle deutschsprachigen Video on Demand Plattformen als technischer Dienstleister mit Video on Demand ...